[pierre leich]
Vorträge
Simon Marius
Der fränkische Galilei
Der Ansbacher Hofastronom Simon Marius (1573–1624) entdeckte zeitgleich mit Galileo Galilei die vier großen Jupitermonde, publizierte seine Ergebnisse aber erst 1614 im Mundus Iovialis, der damit am 18. Februar 2014 auf 400 Jahre zurückblicken kann. Da Galilei ihn des Plagiats bezichtigte, war sein Ruf nachhaltig beschädigt. Obwohl zu Beginn des 20. Jahrhunderts gezeigt wurde, dass Marius selbstständig forschte, steht sein Werk noch immer unter diesem Schatten. Der Vortrag beleuchtet seine wissenschaftlichen Leistungen und illustriert die Konkurrenz mit Galilei beim Kampf um das richtige Weltbild.
Vortragshistorie
2009 Vortrag „Die Copernicanische Wende bei Galilei und Kepler“, Simon-Marius-Tagung, Simon-Marius-Gymnasium Gunzenhausen (12.11.09)
2011 Vortrag „Die Haltung von Simon Marius zur Copernicanischen Wende bei Galilei und Kepler“, 8. Tagung der Fachgruppe Geschichte der Astronomie der Vereinigung der Sternfreunde e.V., Sternwarte Nürnberg (29.10.11)
2013 Vortrag für NAA-Vereinsabend „Der Hofastronom Simon Marius und sein Jubiläum 2014“, Sternwarte Nürnberg (5.12.13)
2014 Festvortrag „400 Jahre Jupiterwelt von Simon Marius“ bei der Simon-Marius-Festveranstaltung in Ansbach, Kulturzentrum Karlshalle (18.2.14)
2014 Fortbildung „Simon Marius: der fränkische Galilei?“ für Rundgangsleiter, Fördermitglieder und Gäste von Geschichte für Alle (26.2.14)
2014 Festansprache „Das spannende Rennen um die Entdeckung der Jupitermonde“ zur Eröffnung der Ausstellung „Zum Jupiter aufblicken“, Staatliche Fach- und Berufsoberschule Ansbach
2014 Vortrag „Der Hofastronom aus Gunzenhausen – Simon Marius im Zentrum des Weltbildstreits des 17. Jahrhunderts“, für den Verein für Heimatkunde Gunzenhausen, Gasthof Adlerbräu (13.3.14)
2014 Vortrag „Der markgräfliche Mathematiker, Arzt und Astronom Simon Marius im Zentrum des Weltbildstreits des 17. Jahrhunderts“ beim „Historischen Stammtisch“ für die Stiftung Kohl’sche Einhorn-Apotheke Weißenburg, Gasthof Goldener Adler, Weißenburg (14.5.2014)
2014 Vortrag „Der Weltsystemstreit – Galilei, Marius und ihre teleskopischen Beobachtungen“, Bayerische Volkssternwarte München (23.5.14)
2014 Vortrag „Sensationen am Himmel. Galilei und Marius entdecken die Jupitermonde“ bei der bundesweiten Lehrerfortbildung „Astronomie“, Friedrich-Schiller-Universität Jena (21.7.14)
2014 Vortrag „Der Weltsystemstreit – Galilei, Marius und ihre teleskopischen Beobachtungen“, Planetarium Stuttgart (1.8.14)
2014 Vortrag „Der Ansbacher Hofastronom Simon Marius im Zentrum des Weltbildstreits des 17. Jahrhunderts“, für den Historischen Verein für Mittelfranken, Residenz Ansbach (18.9.14)
2014 Vortrag „Im Zentrum des Weltsystemstreits – Simon Marius als Tychoniker“ bei der Tagung „Simon Marius und seine Zeit“, Nürnberger Astronomische Gesellschaft, Nicolaus-Copernicus-Planetarium Nürnberg (20.9.14)
2014 Vortrag „Der fränkische Astronom Simon Marius im Zentrum des Weltsystemstreits“, Studium Generale am Bildungscampus Nürnberg (30.9.14)
2014 Vortrag „Sensationen am Himmel. Galilei und Marius entdecken die Jupitermonde“, Volkssternwarte Würzburg (6.10.14)
2014 Festvortrag „Sensationen am Himmel. Galilei und Marius entdecken die Jupitermonde“ bei der Feier zum 10jährigen Bestehen der Nürnberger Astronomischen Gesellschaft im Rahmen des Mathematisch-Physikalischen Kolloquiums, Technische Hochschule Nürnberg (14.10.2014)
2014 Vortrag „Simon Marius – Entdecker der Jupitermonde?“ in der Reihe „GestHirne über Franken – Leitfossilien fränkischer Astronomie“, Nicolaus-Copernicus-Planetarium, Konzeption: Cauchy-Forum-Nürnberg e.V. (19.11.14)
2014 Vortrag „Sensationen am Himmel. Galilei und Marius entdecken die Jupitermonde“, Physikalisches Kolloquium a.d. FAU, Physikum Erlangen (01.12.14)
2015 Vortrag „Scheiner, Marius und ihre spektakulären Endeckungen mit dem Teleskop“ bei der Festveranstaltung „400 Jahre Sol Ellipticus von Christoph Scheiner“ und dem 40jährigen Vereinsjubiläum der Sternwarte Ingolstadt – AAI e.V., Stadtmuseum Ingolstadt (11.10.15)
2015 Vortrag „Der Streit ums richtige Weltsystem bei Galileo Galilei und Simon Marius“, Astronomie Stiftung Trebur/Michael Adrian Observatorium (18.12.15)
2016 Vortrag „Die Copernicanische Wende bei Galilei, Kepler und Marius“ für die Palitzsch-Gesellschaft, Palitzsch-Museum Dresden (19.05.16)
2016 Vortrag „Simon Marius – eine legitime Argumentation für das Tychonische Weltsystem?“, Tagung der VdS-Fachgruppe Astronomiegeschichte, Volkssternwarte Regensburg (29.10.16)
2017 Vortrag „Neue Planeten in der Ekliptik? Die Entdeckungen von Galilei, Marius & Co.“ beim VdS-Astronomietag a.d. Sternwarte Neumarkt (25.03.17)
2017 Vortrag „Simon Marius – der fränkische Galilei und der Streit ums richtige Weltsystem“, Gesellschaft für kritische Philosophie Nürnberg (GKP), Gebäude des TIAD (05.04.17)
2017 Vortrag „Der Streit ums richtige Weltsystem bei Galileo Galilei und Simon Marius. Ein Streifzug von der Erfindung des Teleskops über die Entdeckung der Jupitermonde bis zu den Beweisen des Heliozentrismus“, Astronomiemuseum der Sternwarte Sonneberg (08.05.17)
2018 Vortrag „Glück und Unglück in der Astronomie. Der Streit von Simon Marius mit Galileo Galilei“ für den Rotary Club Nürnberg Fürth, Regiomontanus-Sternwarte Nürnberg (15.02.18)
Veröffentlichungen
2012 „Die Copernicanische Wende bei Galilei und Kepler und welche Rolle Simon Marius dazu einnimmt“, in: Simon Marius, der fränkische Galilei, und die Entwicklung des astronomischen Weltbildes: tredition (Nuncius Hamburgensis; Band 16), hg. v. Gudrun Wolfschmidt, Hamburg 2012, S. 163–193 (inkl. „Simon Marius – Werke und Literatur“ mit Gudrun Wolfschmidt, S. 365–377)
2012 Personeneintrag Simon Marius für die Website des Cauchy-Forum-Nürnberg e.V. (22.7.12)
2013 Artikel mit Hans Gaab „Simon Marius (Mayr) – Ein kurzer Lebensabriss und seine Forschungsergebnisse“, Regiomontanusbote, Jg. 26 (2013), Heft 4, Nürnberg 2013, S. 10–11; gekürzt u.d.T. „Simon Marius (Mayr) – Leben und Forschungen“, Resonanz, 9. Jg. (2013), Heft 11 (November), Nürnberg 2013, S. 6 (mit Titelseite), von Olga Sizintseva ins Russische übersetzt, S. 7
2014 Artikel „400 Jahre Mundus Iovialis von Simon Marius – eine Herausforderung für die Astronomiegeschichte“, Regiomontanusbote, Jg. 27 (2014), Heft 1, S. 7–8
2014 Artikel „Marius’ Replik auf Scheiner – Der Anhang zum Mundus Iovialis von Simon Marius“, GLOBULUS 18/2014, S. 11–14 (mit Dr. Hans Gaab)
2014 Artikel „Die Marius-Renaissance“, Sterne und Weltraum, November 2014, S. 44–53
2014 Artikel „Simon-Marius-Jubiläum 2014“, Technik in Bayern, 06/2014 (November/Dezember), München 2014, S. 36
2015 Artikel „Sensationen am Himmel – Galilei und Marius entdecken die Jupitermonde und der Streit ums richtige Weltsystem“, Astronomie+Raumfahrt im Unterricht, Bd. 52, Heft 3–4/2015, S. 15–20
2015 Artikel „400th Anniversary of Marius's Book with the First Image of an Astronomical Telescope and of Orbits of Jovian Moons“, American Astronomical Society/Historical Astronomy Division, Seattle, 215.05 (mit Prof. Dr. Jay M. Pasachoff)
2015 Pierre Leich, Abschlussdokumentation Simon-Marius-Jubiläum 2014, Schriftenreihe der Nürnberger Astronomischen Gesellschaft, 6/2015
2015 Artikel „Zur Sichtbarkeit von (7984) Marius. Ein Aufruf an die Beobachter“, Regiomontanusbote, Jg. 28 (2015), Heft 4, S. 10–11
2015 Blogbeitrag „Astronomische Werke aus Nürnberg“, Stadtarchive in der Metropolregion Nürnberg, 18. Dezember 2015
2016 Monografie „Simon Marius und seine Forschung“, hg. mit Dr. Hans Gaab, zugleich Acta Historica Astronomiae (hg. v. Wolfgang Dick und Jürgen Hamel), Leipzig 2016
Berichterstattung
2009 Tina Ellinger, Den Horizont der Menschen erweitern, Altmühl-Bote, 04.09.2009
2009 Tina Ellinger, „Fränkischen Galilei“ geehrt, Altmühl-Bote, 21.11.2009
2009 Werner König, Ein Forscher mit Weitblick, Altmühl-Bote, 18.12.2009
2012 Pierre Leich, Marius-Jahr 2014, Regiomontanusbote 25 (2012), Heft 2, S. 30–31
2012 Pierre Leich, Simon-Marius-Jubiläum 2014, Regiomontanusbote 25 (2012), Heft 4, S. 20
2013 Marius-Jubiläum 2014, Blogeintrag auf pl-visit.net, 13.02.13
2013 Werner Falk, Anerkennung für Simon Marius, Altmühl-Bote, 25.2.2013, S. 33
2013 Altmühlfranken bei Marius-Projekt dabei, Blogeintrag auf pl-visit.net, 27.02.13
2013 Gunzenhausen beginnt Marius-Planung, Blogeintrag auf pl-visit.net, 14.03.13
2013 Werner Falk, 2014 wird das Simon-Marius-Jahr, Altmühl-Bote, 18.3.2013, S. 35
2013 Thony Christie, Simon Marius gefeiert, Regiomontanusbote, Jg. 26 (2013), Heft 3, S. 19
2013 Pierre Leich, Simon-Marius-Jubiläum 2014, Regiomontanusbote, Jg. 26 (2013), Heft 3, S. 21–22
2013 Gedenkjahr für den Hofastronom, Nürnberger Nachrichten, 23.8.2013, S. 35
2013 Olga Sizintseva, Simon-Marius-Jubiläum 2014. Fränkischer Astronom entdeckte Jupitermonde – 16-sprachiges Internetportal im Aufbau Resonanz, 8. Jg. (2013), Heft 9 (September), Nürnberg 2013, S. 7
2013 Szenenews: Simon-Marius-Jubiläum 2014, Sterne und Weltraum, 52 (2013), Heft Nr. 10 (Oktober), Heidelberg 2013, 100
2013 Ирина Александрова, Юные художники из Протвино рисуют Средние века, Протвино – наукоград Рф [Website von Protvino – russische Stadt der Wissenschaft], 18.09.13, Protvino 2013
2014 Thomas Tjiang, Es ist das Jahr der Ehrenrettung. Astronom Simon Marius gilt als der „fränkische Galilei“, Nürnberger Zeitung, 2. Januar 2014, Nürnberg 2014, S. 19
2014 Ehrenrettung für mittelfränkischen Astronomen. Entdecker Simon Marius wurde vom Zeitgenossen Galileo Galilei als „Plagiator und Scharlatan“ verleumdet, Nürnberger Nachrichten, 2. Januar 2014, Nürnberg 2014, S. 19 + Anriss S. 1
2014 Fränkischer Galilei. Auch Simon Marius entdeckte die Jupitermonde, Der neue Tag, Nr. 3, 4.–6. Januar 2014, Magazin, Weiden 2014, S. 46
2014 Karin Dütsch, Rehabilitierter Himmelsstürmer, Bayerische Staatszeitung und Bayerischer Staatsanzeiger, 17. Januar 2014
2014 Pierre Leich, „Das Jubiläum des markgräflichen Hofastronomen“, Regiomontanusbote, Jg. 27 (2014), Heft 1, S. 5–7
2014 Der fränkische Galilei. Ein Planet trägt nun den Namen des Astronomen Simon Marius, Süddeutsche Zeitung, 15.4.2014, S. 31
2014 Michael Reiner, Astronom Simon Marius – Namensgeber für Asteroid, Bayerisches Fernsehen, 28.04.2014
2014 Pierre Leich, Marius im Höhenflug, Regiomontanusbote Jg. 27 (2014), Heft 3, S. 22
2014 Jürgen Hamel und Pierre Leich, Simon Marius am Himmel verewigt – Asteroid nach fränkischem Astronomen benannt, Mitteilungen zur Astronomiegeschichte, Nr. 36 / Juni 2014, Jena 2014, S. 6–7
2014 Lothar Hoja, Über die Jupitermonde zu den Sternen, Nürnberger Nachrichten, 14. Oktober 2014, Nürnberg 2014, S. 15
2014 Pierre Leich, Breite Aufmerksamkeit für Marius, Regiomontanusbote, Jg. 27 (2014), Heft 4, S. 22
2014 Pierre Leich, Höhepunkte im Marius-Jubiläum, Mitteilungen zur Astronomiegeschichte, Nr. 37 / Dezember 2014, Jena 2014, S. 2
2015 Pierre Leich, Marius-Jahr erfolgreich abgeschlossen, Mein Mitteilungsblatt [Website], 18.02.2015, Schwaig 2015
2015 Pierre Leich, Simon-Marius-Gesellschaft nimmt Arbeit auf, Regiomontanusbote, Jg. 28 (2015), Heft 1, Nürnberg 2015, S. 23
2015 Pierre Leich, Sichtbarkeit von (7984) Marius – ein Beobachtungsaufruf, interstellarum-Newsletter, Ausgabe 236 vom 21.12.2015
2016 Hans Kratzer, Pünktchen beim Jupiter, Süddeutsche Zeitung, 21. Oktober 2016, S. 47 (als „Dieser Mittelfranke war der Rivale von Galileo Galilei“ auch im Internet)
2016 Mathias Orgeldinger, Fränkischer Himmelsforscher, Nürnberger Zeitung, 22. Oktober 2016, S. 11
2017 Günter Paul, Simon Marius war präziser als Galilei, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 17. Januar 2017, S. 12
Download für Vortragsbesucher (mit Passwort)
Foliensammlung „Die wissenschaftliche Bedeutung von Simon Marius“ (7,2 MB)
Pierre Leich: „Die Copernicanische Wende bei Galilei und Kepler und welche Rolle Simon Marius dazu einnimmt“, in: Simon Marius, der fränkische Galilei, und die Entwicklung des astronomischen Weltbildes, h. v. Gudrun Wolfschmidt, tredition: Hamburg 2012, S. 163–193 (6,9 MB)
Pierre Leich, Gudrun Wolfschmidt: „Simon Marius – Werke und Literatur“, in: Simon Marius, der fränkische Galilei, und die Entwicklung des astronomischen Weltbildes, h. v. Gudrun Wolfschmidt, tredition: Hamburg 2012, S. 365–377 (1,3 MB)
Anhang zum Mundus Iovialis (Latein/Deutsch)
Präsentation „Simon-Marius-Jubiläum 2014
Protokoll der Auftaktsitzung in Ansbach zum „Simon-Marius-Jubiläum“ 2014
Protokoll der Auftaktsitzung in Gunzenhausen zum „Simon-Marius-Jubiläum“ 2014
Protokoll der 2. Sitzung der „AG Simon Marius“ der Nürnberger Astronomischen Gesellschaft
Protokoll der Auftaktsitzung in Nürnberg zum „Simon-Marius-Jubiläum“ 2014
Internet
Marius-Portal
Simon Marius Gesellschaft
Nürnberger Astronomische Gesellschaft, AG Simon Marius
Cauchy-Forum-Nürnberg
Simon Marius auf Facebook