[pierre leich]

QR_pl-visit-netStill320Termine 2021

Übersicht wissenschaftlicher Anlässe

für den Großraum Nürnberg u.a.

Stand: 22.10.21

 

 

Legende

Termin            Wissenschaftliches Ereignis in der Metropolregion Nürnberg

Termin            historischer Bezug

Termin            weiterer Termin

2021

2021                800 Jahre erste urkundliche Erwähnung von Ansbach

Oktober 2021

Oktober           Landrätetagung des Bayerischen Landkreistags

Fr 1.-3.10.      Symposium Kortizes 2021 „Zeit, Geist, Gehirn – Neurowissenschaft und Zeiterleben“, Germanisches Nationalmuseum, Nürnberg

Sa 2.-13.10.   Michaelis-Kirchweih Fürth

4.-6.10.           Forum Wissenschaftskommunikation „Auf den Punkt gebracht – Wissenschaftskommunikation und Sprache“, digital

Mo 05.10.       Vortrag „Das Olbers-Paradoxon“ von Prof. Dr. Karl-Heinz Lotze (Universität Jena), Astronomiemuseum Sonneberg, 19 Uhr

Di 5.-8.10.      53. Deutscher Historikertag u.d.M. „Deutungskämpfe“, Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) [verschoben aus 2020]

Mi 06.10.        Vortrag „Johannes Kepler und die copernicanische Wende“ von Pierre Leich, Westfälische Volkssternwarte und Planetarium Recklinghausen, 19:30 Uhr, 3/1,80 €

Do 07.10.       Jahreshauptversammlung der Nürnberger Astronomischen Arbeitsgemeinschaft (NAA), Regiomontanus-Sternwarte Nürnberg, 19:30 Uhr (wegen Pandemie nur für Mitglieder)

Fr 08.10.         „Keplers Traum vom Mond“ – Literarische Kreuzung zwischen Chriska Wagner und Pierre Leich für die vhs Erlangen, Lesecafé Erlangen (Hauptstr. 55, Altstadtmarktpassage), 19-21 Uhr

Mo 11.10.       Vortrag „Augmented Reality: Spielerei oder unterschätztes Disruptionspotenzial?“ von Prof. Dr. Philipp A. Rauschnabel (Digitales Marketing und Medieninnovation a.d. Universität der Bundeswehr München) i.d. Ringvorlesung VR & AR der TH Nürnberg, 19 Uhr, Livestream via YouTube

Di 12.10.         Vortrag „Meteorite – erstaunliche schwarze Steine außerirdischer Herkunft“ von Dr. Jutta Zipfel (Senckenberg Forschungsinstitut Frankfurt a.M.), Nicolaus-Copernicus-Planetarium Nürnberg, 19:30 Uhr, Eintritt 8/5,50 €

Mi 13.10.        200. Geburtstag von Rudolf Virchow (1821–1902), Mediziner

Mi 13.10.        Vortrag „Das ist Bionik! Natur als Vorbild für Technik“ von Dr. Eva Gebauer und Alexandra Lang (Bionicum im Tiergarten Nürnberg) i.d. BZ-Reihe Bionik – von der Natur zur Technik, Nicolaus-Copernicus-Planetarium Nürnberg, 19 Uhr, 8/5,50 €

Fr 15.-17.10.  Tag der offenen Tür der Stadt Nürnberg

Sa 16.10.        23. Lange Nacht der Münchner Museen 2021, 19-2 Uhr

Mi 20.10.        Vortrag „Rundumsicht wie eine Eule: Ein wendiges Gelenk für Roboter“ von Prof. Dr. Rüdiger Hornfeck und Robin Löffler (TH Nürnberg) i.d. BZ-Reihe Bionik – von der Natur zur Technik, Nicolaus-Copernicus-Planetarium Nürnberg, 19 Uhr, 8/5,50 €

Do 21.-24.10. g’scheid schlau! Das digitale Lange Wochenende der Wissenschaften online

Fr 22.10.         Mitgliederversammlung der Bayerischen Volkssternwarte München e.V., Kantine von Krauss Maffei, 17-23 Uhr

Fr 22.-26.10.  Ausstellungsschiff MS Wissenschaft mit Ausstellung „Bioökonomie“, Personenschifffahrtshafen Nürnberg

Sa 23.10.        10. Lange Nacht der Wissenschaften Nürnberg-Fürth-Erlangen, 18-1 Uhr [verschoben auf 21.5.22]

Di 26.10.         AGN-Fachgruppe Radioastronomie, Regiomontanus-Sternwarte Nürnberg, 19 Uhr (online)

Di 26.10.         Vortrag Vom ALL in den ALLtag – Wie Innovationen aus der Raumfahrt ihren Weg in den Alltag finden“ von Jutta Hübner (ESA/ESOC Darmstadt), Nicolaus-Copernicus-Planetarium Nürnberg, 19:30 Uhr, 8/5,50 €

Mi 27.10.        Vortrag „Für immer sauber? Selbstreinigung, die sich selbst erneuert“ von Matthias Weichselgartner (TH Deggendorf) i.d. BZ-Reihe Bionik – von der Natur zur Technik, Nicolaus-Copernicus-Planetarium Nürnberg, 19 Uhr, 8/5,50 €

Do 28.10.       Hauptversammlung der Simon Marius Gesellschaft (SiMaG), Regiomontanus-Sternwarte Nürnberg, 19 Uhr

So 31.10.        Sommerzeit endet

November 2021

Di 02.11.         Vortrag „Simulative Aufnahmeplanung zur zerstörungsfreien Prüfung von Bauteilen mittels Computertomographie“ von M.Sc. Daniel Suth (Fraunhofer IIS, Fürth) im Mathematisch-Physikalischen Kolloquium der Fakultät AMP, TH Nürnberg (Raum KA.002 sowie online via Zoom), 17:30 Uhr

Mi 03.11.        Bionischer Rundgang von Dr. Eva Gebauer und Alexandra Lang (Bionicum im Tiergarten Nürnberg) i.d. BZ-Reihe Bionik – von der Natur zur Technik, Tiergarten Nürnberg, 15:30 Uhr, 8/5,50 €

Mi 03.11.        Vortrag „Kopernikus. Er machte die Erde zum Planeten“ von Rüdiger Frisch (NHG Naturhistorische Gesellschaft Nürnberg), Katharinensaal Nürnberg, 19:30 Uhr

Do 04.11.       Vereinsabend der Nürnberger Astronomischen Arbeitsgemeinschaft (NAA), Regiomontanus-Sternwarte Nürnberg, 19:30 Uhr

Do 04.11.       Virtueller Dies academicus 2021, 278. akademische Jahresfeier der FAU, 20 Uhr im Franken Fernsehen und als Online-Stream

Fr 5.-7.11.      Penta-Con 2021 mit Verleihung von 2 Preisen u. Lesung durch Science-Fiction-Klub TERRAsse i.d. Palitzsch-Gesellschaft, Palitzsch-Museum, Dresden

Sa 06.11.        Symposium „Skeptischer Denker – engagierter Intellektueller“ zu Bertrand Russell, Humanistische Vereinigung, Nürnberg (Marmorsaal des Presseclubs), 10-18:15 Uhr, 25-40 €

Sa 06.11.        Redaktionssitzung des Regiomontanusboten, Sternwarte Nürnberg, 16:30 Uhr

Mi 10.11.        Vortrag „Muschelschalen – Das Porzellan der Natur“ von PD Dr. Stephan Wolf (Universität Erlangen-Nürnberg) i.d. BZ-Reihe Bionik – von der Natur zur Technik, Nicolaus-Copernicus-Planetarium Nürnberg, 19 Uhr, 8/5,50 €

Do 11.11.       13. Nürnberger Bildungskonferenz, Gemeinschaftshaus Langwasser, 10-16 Uhr

Di 16.11.         Schattendurchgang des Mondes Ganymed auf Jupiter

Mi 17.11.        Vortrag „Auf Rutschpartie mit der Kannenpflanze“ von Prof. Dr. Nicolas Vogel (Universität Erlangen-Nürnberg) i.d. BZ-Reihe Bionik – von der Natur zur Technik, Nicolaus-Copernicus-Planetarium Nürnberg, 19 Uhr, 8/5,50 €

Mi 17.11.        Vortrag „Die Zukunft der Nachhaltigkeit“ i.d. Reihe überMorgen – der Zukunftsplausch von Deutschem Museum Nürnberg und Universität Erlangen-Nürnberg (Zentralinstitut für Wissenschaftsreflexion und Schlüsselqualifikationen – ZiWiS), 19 Uhr

Mi 24.11.        Vortrag „High-Tech Optik aus Pflanzen und Spinnenseide“ von Martin Reimer (TU München, Campus Straubing) und Kai Mayer (Universität Bayreuth) i.d. BZ-Reihe Bionik – von der Natur zur Technik, Nicolaus-Copernicus-Planetarium Nürnberg, 19 Uhr, 8/5,50 €

So 27.11.        Mitgliederversammlung vom Arbeitskreis Astronomiegeschichte der AG, Universitäts-Sternwarte Jena

Sa 27.11.        25. Hattinger Astronomischen Trödel-Tag (HATT)

Di 30.11.         AGN-Fachgruppe Radioastronomie, Regiomontanus-Sternwarte Nürnberg, 19 Uhr

Di 30.11.         Vortrag „Erde auf Kollisionskurs: Was geschieht bei einem Asteroideneinschlag?“ von Prof. Dr. Thomas Kenkmann (Universität Freiburg), Nicolaus-Copernicus-Planetarium Nürnberg, 19:30 Uhr, Eintritt 8/5,50 €

Dezember 2021

Mi 01.12.        Bionischer Rundgang von Dr. Eva Gebauer und Alexandra Lang (Bionicum im Tiergarten Nürnberg) i.d. BZ-Reihe Bionik – von der Natur zur Technik, Tiergarten Nürnberg, 15:30 Uhr, 8/5,50 €

Mi 01.12.        Vortrag „Planetarium Nürnberg: Geschichte und Technik von 1927 bis heute“ von Andreas Scholl und Jürgen Sadurski, Nicolaus-Copernicus-Planetarium Nürnberg, 19  Uhr, 8/5,50 €

Mi 08.12.        Vortrag „Wie nachhaltig ist Bionik?“ von Kirsten Wommer (TH Deggendorf) i.d. BZ-Reihe Bionik – von der Natur zur Technik, Nicolaus-Copernicus-Planetarium Nürnberg, 19 Uhr, 8/5,50 €

Sa 11.12.        Das Nicolaus-Copernicus-Planetarium Nürnberg wurde vor 60 Jahren (11.12.1961) am Plärrer eröffnet.

Di 14.12.         Vortrag „Space Mining: Lassen sich Rohstoffe im Weltraum abbauen?“ von Peter Schneider, Nicolaus-Copernicus-Planetarium Nürnberg, 19.30, 8/5,50 €

Di 21.12.         Sonnenwende und Winterbeginn, 16:59 Uhr

Di 21.12.         Vortrag „Johannes Kepler und die copernicanische Wende“ von Pierre Leich, Nicolaus-Copernicus-Planetarium Nürnberg, 19:30 Uhr, Eintritt 8/5,50 €

Mo 27.12.       450. Geburtstag von Johannes Kepler (1571–1630)

2022

2022                500 Jahre Johannes Werner (1468–1522)

2022                International Year of Artisanal Fisheries and Aquaculture

2022                Bayerische Landesausstellung zum Thema „Typisch Franken“, Ansbach

Januar 2022

Sa 01.01.        500. Todestag von Johannes Stabius (nach 1460–1522)

Mo 03.01.       Maximum der Quadrantiden (abends)

Februar 2022

Mi 2.-6.2.        Spielwarenmesse, Messezentrum Nürnberg [keine freien Hotelzimmer]

Mi 2.-6.2.        V. Int. Seminar „Material Culture in the History of Physics“, Deutsches Museum, München

Do 17.02.       Vor 300 Jahren wird Georg Moritz Lowitz (1722–1774) geboren.

März 2022

Fr 18.-24.3.    MünchnerStiftungsFrühling 2022

Mo 21.-23.3.  XIX. Symposium “Communicating Physics in History Communicating Physics through its History” of the Division for History of Physics beim Frühlingstreffen der DPG in Heidelberg

Do 24.03.       Mitgliederversammlung 2022 der Astronomischen Gesellschaft in der Metropolregion Nürnberg (AGN, ehem. Nürnberger Astronomischen Gesellschaft), 19:30 Uhr

April 2022

Fr 1.-4.4.         Symposium „Außerirdisches Leben“, Nicolaus-Copernicus-Planetarium Nürnberg

Sa 23.04.        Start der 59. L'Esposizione Internazionale d'Arte, la Biennale di Venezia (bis Ende November)

Mai 2022

Sa 07.05.        Blaue Nacht, Nürnberger Innenstadt, ab 19 Uhr (Preview 6.5.)

Mo 16.05.       Totale Mondfinsternis

Sa 21.05.        10. Lange Nacht der Wissenschaften Nürnberg-Fürth-Erlangen, 18-1 Uhr

Juni 2022

Mi 8.-12.6.      Fifteenth Biennial History of Astronomy Workshop (NDXV), University of Notre Dame (visit to Adler Planetarium, Chicago)

Mo 13.06.       Vortrag „Johannes Kepler und die copernicanische Wende“ von Pierre Leich, Sternwarte Sonneberg, 19 Uhr

Sa 18.6.-25.9.             documenta 15, Kassel

Juli 2022

Fr 29.07.         15. Wissenschaftstag der Europäischen Metropolregion Nürnberg (EMN), Hochschule Coburg

August 2022

25.08.              200. Todestag des Astronomen Wilhelm Herschel (1738–1822)

September 2022

Sept. 2022     Kolloquium „Instrumente, Methoden und Entdeckungen für innovative Entwicklungen in der Astronomie“ und Mitgliederversammlung des Arbeitskreis Astronomiegeschichte der AG (AKAG), Bremen

So 25.09.        Vortrag „Wie die Erde rund wurde – Von Thales’ ebener Erde bis zur Amerika-Karte von Waldseemüller“ von Pierre Leich i.d. Mercator Matinéen 2022, Kultur- und Stadthistorisches Museum Duisburg, 11:15 Uhr, 6/4 €

… und dann

Mo 03.10.22  Vor 400 Jahren unterzeichnet Kaiser Ferdinand II. am 3. Oktober 1622 die Erhebung der Nürnbergischen Universität zu Altdorf (Altdorfina)

Di 25.10.22    Partielle Sonnenfinsternis über Europa

21.11.-18.12.22          FIFA World Cup, Katar

2023                1200 Jahre Ersterwähnung von Gunzenhausen

2023                200. Geburtstag der Technischen Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm

2023                Landtagswahl in Bayern

7.-11.6.23       38. Deutscher Evangelischer Kirchentag, Nürnberg

17.02.2023     Vor 300 Jahren wird Tobias Mayer 1723 geboren.

19.02.2023     Vor 550 Jahren wird Nicolaus Copernicus geboren.

11.06.2023     Vor 300 Jahren wird Johann Georg Palitzsch 1723 geboren.

2023                100 Planetarium (Oktober 2023 bis Mai 2025)

2024                300. Geburtstag des Philosophen Immanuel Kant

2024                Simon-Marius-Gedenkjahr 2024

2024                International Year of Camelids

Juni/Juli ՚24   17. UEFA Fußball-Europameisterschaft 2024, Deutschland

Do 26.12.24   400. Todestag (jul.) von Simon Marius

2025                Vor 500 Jahren veröffentlicht Albrecht Dürer 1525 in Nürnberg die erste Anleitung zum Entwurf von Sonnenuhren in deutscher Sprache

2025                Chemnitz und eine Stadt in Slowenien sind Kulturhauptstadt Europas 2025

14.03.2025     Totale Mondfinsternis (in Mitteleuropa nur am frühen Abend)

21.07.2025     300. Todestag von Johann Philipp von Wurzelbau (1651–1725)

07.09.2025     Totale Mondfinsternis (in Europa erst ab Maximum beobachtbar)

16.12.2025     500. Geburtstag von Erhard Weigel (1625–1699)

12.08.2026     Partielle Sonnenfinsternis in Deutschland mit fast 90 % Abdeckung kurz vor Sonnenuntergang

10.04.2027     Vor 100 Jahren wird 1928 das erste Nürnberger Planetarium eröffnet

07.08.2027     Asteroid (137108) 1999 AN10 nähert sich auf Mondentfernung

06.04.2028     500. Todestag von Albrecht Dürer (1471–1525)

31.12.2028     Totale Mondfinsternis (in Europa ab Hauptphase beobachtbar)

13.04.2029     Asteroid (99942) Apophis nähert sich auf ca. 30.000 km

20.12.2029     Totale Mondfinsternis (Totalität in 60° Höhe)

2030                Vor 100 Jahren wird 1930 die Nürnberger Sternwarte gebaut.

2030                400. Todestag von Johannes Kepler

13.11.2032     Merkurtransit

13.04.2036     Asteroid (99942) Apophis nähert sich der Erde

22.08.2038     Georg Christoph Eimmart wird vor 400 Jahren geboren

2043                Vor 500 Jahren veröffentlicht Nicolaus Copernicus 1543 in Nürnberg sein Hauptwerk

2048                Das Jahr 2 hoch 11 beginnt.

22.11.2065     Venus passiert Jupiter (nächste gegenseitige Bedeckung von zwei Planeten um 12:45 Uhr)

2068-2086     Komet 111P/Helin-Roman-Crockett, der bereits 1967 bis 1985 dreimal den Planeten umrundete, wird sechs Jupiterorbits absolvieren

03.09.2081     Totale Sonnenfinsternis über Süddeutschland und der Alpenregion

23.07.2093     Ringförmige Sonnenfinsternis u.a. über Mittel- und Osteuropa

11.12.2117     Venustransit

08.12.2125     Venustransit

14.08.2126     Komet 109P/Swift-Tuttle nähert sich auf 0,15 AE (rund 25 Mio. km)

07.10.2135     Totale Sonnenfinsternis über Deutschland

14.06.2151     Totale Sonnenfinsternis über Süddeutschland

24.09.2182     Einschlagswahrscheinlichkeit von 1:2700 für Asteroid Bennu

In 1450000 ± 60000 Jahren wird der Stern Gliese 710 mit einer Wahrscheinlichkeit von 86 % in die Oortsche Kometenwolke eindringen.

250.000.000  Jubiläum 14 Mrd. Jahre Urknall

 

Kalender gregorianisch, Zeitangaben nach MEZ oder mitteleuropäischer Sommerzeit (MESZ). Seriös recherchiert von Pierre Leich, aber ohne Gewähr. Bei Fehlern (auch kleinen) oder für Ergänzungen: T 0911 81026-28 oder leich@pl-visit.net. Elektronisch immer aktuell unter https://www.pl-visit.net/time.